Herausforderung beim Lockpicking

Normalerweise sind es nur Kriminelle, die daran interessiert sind, Schlösser zu knacken. Aber es ist der Fall beim Lockpicking, dass es nicht wirklich einfacher ist. Das Öffnen von Schlössern mit Hilfe von Lockpicking wird immer schwieriger.

Es ist wahr, dass ein Schloss nie mit nichts Geringerem als dem Schlüssel, der genau für diesen Zweck entwickelt wurde, zum Öffnen gebracht wurde. Es ist also das ultimative Puzzle. Ein Rätsel, das nicht zu lösen ist. Das ist die Herausforderung des Lockpicking! 

Warum üben die Leute Lockpicking?

Aber was ist der Grund, warum es praktiziert wird? Eigentlich kann man diese Frage bei vielen Hobbys stellen, die nicht wirklich nützlich sind. Das Lösen eines Rätsels ist eigentlich das ähnlichste. Was ist der Zweck der Lösung eines Rätsels?

Es ist eine Herausforderung, es stimuliert das Gehirn und es macht einfach Spaß, das Endziel zu erreichen. Die Möglichkeit, ein Schloss mit nicht weniger als einem Dietrich zu öffnen, ist sehr ähnlich in dem Sinne, dass die Praktizierenden es auch einfach als eine Herausforderung betrachten, ein Schließsystem zu öffnen.