Madrid Tipps für Erstbesucher

Madrid ist eine Stadt voller Leben und Kultur, so dass es schwer ist, ihr in ein paar Abschnitten gerecht zu werden. Künstlerisch behauptet sich die Stadt gegen alle anderen in Europa, mit den besten Kunstmuseen des Kontinents, wo Meisterwerke der Renaissance und wegweisende Stücke des 20. Jahrhunderts darauf warten, Sie zu fesseln.

 

Genießen Sie alle historischen Sehenswürdigkeiten und erleben Sie den Hintergrund des spanischen Reiches, das im 16. und 17. Jahrhundert die Welt umspannte. Es gibt auch unzählige kleine Dinge, die Madrid unvergesslich machen, sei es ein Café con leche auf einem stattlichen Platz, Getränke an einer Dachbar oder ein Spaziergang durch das Retiro oder Casa de Campo an einem sonnigen Tag.

 

Wir lieben Käse, wir lieben Schinken und natürlich Wein. Warum nicht alle auf einer Tour zusammenstellen? Probieren Sie die klassische Combo, die normalerweise nur in Form einer Käse-Schinken-Panini auf unsere Teller kommt. Stellen Sie sicher, dass Sie hungrig auftauchen, um Ihren Reiseleiter zu treffen, während Sie Jamonerias besuchen (ja, Schinkenläden sind eine Sache in Madrid), wo das klassisch geräucherte Fleisch liebevoll verarbeitet wurde. Es gibt auch den Käse, in den man eindringen kann, und ja, es gibt auch Wein. Es ist ein gekühlter Erfahrener und Sie werden auch einige Tipps von Ihrem lokalen Reiseleiter erhalten.

Autovermietung und Fahren in Spanien

Um ein Auto in Spanien zu mieten, müssen Sie über 21 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein, einen Reisepass und eine gültige Kreditkarte besitzen. Das Gesetz in Spanien verlangt von Nicht-EU-Führerscheininhabern, dass sie im Besitz einer internationalen Fahrerlaubnis sind, die Sie über AAA erhalten können. Dies dauert mindestens ein paar Wochen per Post, also planen Sie im Voraus. Beachten Sie, dass die Genehmigung für US-Bürger, die in Spanien fahren, gesetzlich vorgeschrieben ist und der Autovermietung und – falls Sie während der Fahrt angehalten werden – der spanischen Polizei vorgelegt werden sollte.

 

Die Suche nach dem besten und günstigsten Mietwagen in Spanien oder in Madrid beginnt mit der Recherche zu Hause, vor Ihrer Reise. Sie können natürlich in letzter Minute eine Autovermietung arrangieren, zahlen dafür aber wahrscheinlich einen höheren Preis, wie: https://www.autospain.de/mietwagen-flughafen-madrid-barajas-adolfo-suarez/. Reisebüros und AAA können Ihnen helfen, einen Mietwagen in Spanien zu buchen, aber für die meisten Besucher ist die Internetrecherche der einfachste Weg. Informieren Sie sich über die Angebote auf den Home-Websites der großen Vermieter operieren alle in ganz Spanien.

https://www.autospain.de