Was ist eine Crypto-CFD und welche Vorteile hat sie?

Die meisten Menschen wissen, dass Sie Kryptowährungen über Börsen oder Handelsplattformen handeln können. Es gibt jedoch andere Finanzinstrumente, mit denen Sie vom Handel mit Bitcoin oder anderen digitalen Assets profitieren können.

In dem heutigen Artikel werden wir uns ansehen, wie ein CFD Ihnen beim Handel mit Kryptos helfen kann und wie diese Methode mit anderen verfügbaren Optionen verglichen wird.

Was ist ein CFD?

Ein Differenzkontrakt (Contract for Difference, CFD) ist eine beliebte Form des Derivathandels, bei dem die Preisbewegung eines Basiswerts verfolgt wird, ohne dass der Käufer den betreffenden Vermögenswert besitzen muss.

Der Kontrakt berechnet die Bewegung des Vermögenswerts zwischen Ein- und Ausstieg aus dem Handel und berechnet nur die Preisänderung ohne Berücksichtigung des zugrunde liegenden Werts des Vermögenswerts.

Im CFD-Handel Der Käufer geht den Vertrag ein, um über die Kursbewegungen vieler Finanzinstrumente wie Kryptowährungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen und Staatsanleihen zu spekulieren.

CFDs sind Hebelprodukte, dh ein kleiner Prozentsatz des Gesamtwerts des Handels muss vor Eröffnung einer Position hinterlegt werden. Dies wird auch als Margin-Handel bezeichnet. Der Margin-Handel kann Ihnen helfen, Ihre Gewinne zu vervielfachen, aber es besteht auch das Risiko, den multiplizierten Wert der CFD-Position zu verlieren.

CFDs und der Kryptomarkt?

Wenn Sie normalerweise große Mengen von Krypto von einem Portemonnaie in ein anderes verschieben, wirkt sich dies normalerweise auf den Marktpreis des Vermögenswerts aus. Dies ist jedoch bei CFDs nicht der Fall. Selbst bei Positionen in Milliardenhöhe wird ein CFD die Marktpreise nicht bewegen.

Dies liegt daran, dass Bitcoin-CFDs nicht das eigentliche Bitcoin sind. Wie bereits erwähnt, bedeutet das Eröffnen einer Position nicht, dass Sie, sondern die Kryptowährung, den Kontrakt zum aktuellen Preis des Vermögenswerts kaufen. Wenn der Vermögenswert dann an Wert zunimmt, können Sie den Vertrag verkaufen und einen Gewinn aus der resultierenden Differenz erzielen.

Vorteile von Krypto CFD

Bessere Liquidität

Im Vergleich zu Crypto-Paaren an Börsen weisen CFDs eine viel bessere Liquidität auf. Wenn Sie mit Krypto handeln, haben Sie möglicherweise nicht die Möglichkeit, sich direkt in fiat zurückzuziehen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Krypto auf eine andere Vermittlungsstelle verschieben müssen, die diese Option unterstützt, oder einen Bitcoin-Geldautomaten verwenden müssen. Die Gebühren für solche Umrechnungen machen jedoch einen konsistenten Teil Ihrer Altmünze aus. Es ist auch mühsam, das Geld in die Brieftaschen zu stecken und aus ihnen herauszuholen.

Ein CFD erfordert keine Umrechnung in Fiat-Währungen. Es ist praktisch eine Fiat-Währung, Sie können also einfach eine Auszahlung beantragen und der Broker wird diese genehmigen.

Kryptos haben auch ein Auszahlungslimit von 24 Stunden. Da der Markt sehr volatil ist, kann dieses System in nur wenigen Stunden zu enormen Verlusten führen.

Bei CFD-Brokern hingegen ist das Fiat direkt auf Ihrem Konto, sodass Sie sich keine Gedanken über die Auswirkungen der täglichen Auszahlungslimits machen müssen.

Lizenzierung und Sicherheit

Ein wichtiger Aspekt von CFDs ist, dass es sich um regulierte Verträge handelt, die von einem von einer Rechtsbehörde lizenzierten Broker angeboten werden. Aus diesem Grund ist der Makler gesetzlich verpflichtet, Ihnen Ihr Geld zu zahlen, wenn der Makler Ihnen keinen Gewinn oder sonstigen finanziellen Schaden zufügen sollte.

CFDs sind derzeit in Europa reguliert, nicht jedoch in den USA und einigen anderen Ländern.

Da CFD-Broker immer lizenziert sind, bedeutet dies, dass die Kunden durch ihre lokalen Gesetze geschützt sind.

Krypto-Börsen sind meistens nicht reguliert und haben keine Verpflichtung, Kunden zu entschädigen. Auch wenn wir die Rate der Hacks vergleichen, sind Krypto-Börsen viel anfälliger für Angriffe und lassen ihr Geld stehlen. Im Gegensatz dazu gibt es sehr wenige Fälle, in denen eine CFD-Plattform bei einem Hack Geld verloren hat.

Fazit

Alles in allem ist eine Krypto-CFD eine gute Derivatoption für den kurzfristigen Handel. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode aufgrund des möglichen Verlustbetrags sehr riskant ist.

Smart Crypto Bot

Der erste Vorteil ist, dass Sie mit dem Markt handeln können, dh Sie können einschlafen oder Ihren Tag verbringen und Ihren kleinen Freund die Arbeit für Sie erledigen lassen. Darüber hinaus können Sie mehrere Assets in verschiedenen Märkten überwachen und handeln. Ein weiterer Vorteil des Bot-Traders ist, dass er emotional bedeutungslos ist. Und schließlich kann es in Bezug auf Geschwindigkeit besser sein als ein Mensch, Ordnung wird schneller ausgeführt als ein Mensch, und in Bezug auf das Sammeln und Analysieren von Daten besteht das Angebot darin, mehr als eine Person zu jonglieren und zu analysieren.

Dies ist das Jahrzehnt der intelligenten Technologie. Smart Crypto Bot ist ein robustes automatisiertes Kryptowährungs-Handelsprogramm auf dem Markt. Es ist eine grafische Darstellung Ihres Handelsstils und Ihrer Parameter, die die Verwendung erheblich vereinfacht. Beim Smart Crypto Bot dreht sich alles um die Verwendung intelligenter, komplexer und intelligenter Algorithmen, mit denen Ihre Kryptomünzen automatisch gehandelt werden.