T-k-j

Ergotherapie

Ich bin Miriam Bruning, eine begeisterte Ergotherapeutin, die ihre Leidenschaft in der Arbeit mit Kindern gefunden hat.

Im Rahmen dieses Praktikums kam ich mit der sensorischen Integrationstherapie in Berührung und sah viele Kinder mit verschiedenen Formen der unterschiedlichen Reizverarbeitung. 

Bereits während meiner Ausbildung habe ich die Entwicklung von Kindern studiert und ein Praktikum in einem Kinderhilfszentrum absolviert, wo wir versucht haben, die Lebensqualität und die Beteiligung von Kindern mit unterschiedlichen Störungen und Problemen in einem multidisziplinären Team zu verbessern. 

Dieses Wissen habe ich mitgebracht, als ich nach meinem Abschluss mein eigenes Unternehmen gründete, in dem ich immer mit Freude und Begeisterung für die Person hinter dem Kunden suche, und in Absprache mit dieser Person und der Umgebung (kreativ) nach Lösungen für erfahrene Probleme suche. Ich arbeite immer auf der Basis von “positiver Gesundheit” und versuche immer, die Stärken eines Klienten oder Kindes zu nutzen, um die erlebten Probleme zu überwinden. 

Bei der Arbeit in der ersten Linie ist es wichtig, gut mit der Umgebung und anderen Disziplinen umzugehen. Schließlich fungiert der Ergotherapeut zunächst als Interaktion in der Mensch – Aufgabe Umgebung. Viele Studien haben gezeigt, dass dies oft vergessen oder vernachlässigt wird. 

https://www.sensolife.de/