Kaffeevollautomaten von DeLonghi

Mögen Sie lieber einen Siebträger oder einen Kaffeevollautomat?

Der Siebträger sowie der Aufschäumer für Cappuccino: Das ist der Espresso auf klassische Art. Es gibt etliche Kaffee-Liebhaber, die auf diese Zubereitungsmethode schwören. Die meisten Einstellungen sind individuell auszutesten und lassen sich immer wieder anpassen. De’Longhi bietet hier die günstigen Serien Dedica sowie die Geräte der Icona Vintage, die im angesagten Retro-Look kommen und authentischen Espresso zubereiten. Sie zählen auf dem Marktzu den beliebtesten Produktreihen.

Der Fokus bei den Kaffeevollautomaten liegt auf der beliebten Serie De’Longhi Magnifica S mit ihren Komforteigenschaften Sie punkten mit bequemer Zubereitung. Mit dem patentierten Milchaufschäumsystem LatteCrema gibt es optional cremigen sowie feinen Milchschaum. Dazu erleichtert die One-Touch-Funktion die Ausgabe verschiedener Getränketypen auf Knopfdruck. Sie programmieren und personalisieren die gewünschte Kaffeespezialität und bereiten jeden Morgen Ihren Lieblingskaffee zu. Die Pflege des Automaten übernimmt das automatische Reinigungsprogramm.

Die Serie Primadonna vereint die teuren Stars und die Primadonna Elite beinhaltet unter den De’Longhi-Geräten die absoluten Divas:

Mit interaktivem Farbdisplay personalisieren Sie die Einstellungen Ihres Lieblingskaffees. Mit Ihrem Smartphone lassen sich die Getränke zubereiten über die COFFEE LINK-App. Selbst die Einstellungen der Maschine passen Sie komfortabel von unterwegs an oder von Ihrem Sofa aus.

Die wichtigsten Fragen mit Antworten im Überblick

1. De’Longhi Wasserfilter wie oft wechseln?

Wechseln Sie den De’Longhi Wasserfilter alle vier Wochen.

2. Welche Kaffebohnen für De’Longhi

Zwei Kaffeebohnen sind von wirtschaftlicher Bedeutung: die Arabica und die Robusta. Arabica-Bohnen punkten durch ihren milderen und weniger bitteren Geschmack sowie eine Note von Zucker, Beeren und Früchten. Robusta hat einen kräftigeren, raueren Geschmack. Dazu kommt ein Beigeschmack von Getreide und im Abgang von einer Erdnussnote. Robusta-Bohnen haben einen doppelt so hohen Koffeingehalt wie Arabica-Bohnen.

3. Welche Nespresso Maschine ist besser Krups oder De’Longhi?

Egal welche Marke Sie besser finden, die Kapsel von Nespresso wird immer auf dieselbe Art gebraut und mit der gleichen Qualität der Kaffeegetränke. Entscheiden Sie sich für die Nespresso-Maschine von DeLonghi, erleben Sie mit dem Cappuccino-Systems von DeLonghi sowie mit dem anderen Design das Getränk etwas anders, die Qualität, der Geschmack und der Genuss des Kaffees bleiben gleich.

4. Welche Milch für Milchschaum De’Longhi?

Je fetter die Milch, desto besser der Geschmack des Kaffees oder des Espressos.

5. Wer repariert einen De’Longhi Kaffevollautomat? De’Longh Reparatur Fachwerkstätten gibt es deutschlandweit. Mit Ihrer PLZ bei der finden Sie Ihre kompetente Reparaturwerkstatt in Ihrer Nähe.

Vorteile

  • heißer Kaffee, einstellbare Stärke
  • luftiger Milchschaum sowie veränderbare Schaummengen
  • schnellere Zubereitung beim Vollautomaten
  • Baristavergnügen bei der Siebträgermaschine
  • große Getränkeauswahl
  • Kaffeemühle sowie Kaffeemaschine in einem
  • Kaffee wird frisch gemahlen und überbrüht
  • meist problemlose, kinderleichte Bedienung

Nachteile

  • oft aufwendige Reinigung
  • zum Teil laute Betriebsgeräusche
  • meist nur für 1-2 Tassen gleichzeitig
  • bei Kapselmaschinen: Kapseln sind nicht kompostierbar

Mehr Informationen rund um das Thema Kaffeevollautomat finden Sie auf produktking.de/kaffeevollautomat/.