5 Arten von Zwiebeln und ihre Vorteile

Zwiebeln werden in Deutschland häufig konsumiert. Zwiebeln haben unterschiedliche Arten und jede Art ist in ihren Vorteilen beispiellos. Diese erstaunlichen Zwiebeln sind nicht nur schmackhaft und ein Muss in jedem Gericht, ihre fabelhaften gesundheitlichen Vorteile geben ihnen auch die Position, eine Heilpflanze zu sein. Es ist ein Mitglied der Eulenfamilie. Sie werden wegen ihrer erstaunlichen Vorteile „Superfood“ genannt!

Egal in welchem ​​Land es sich befindet, es ist ein wesentlicher Bestandteil seiner Küche. Wir können uns kein Essen ohne Zwiebeln vorstellen.

Es gibt jedoch verschiedene Arten von Zwiebeln, die sich auch in ihrem Geschmack und Nutzen unterscheiden. Wir haben eine Liste dieser Zwiebeln und kleine Leckerbissen darüber bereitgestellt, damit Sie wissen, welche Wahl Sie treffen müssen, wenn Sie das nächste Mal Zwiebeln kaufen. Lernen wir sie besser kennen:

Rote Zwiebeln

Rote Zwiebeln zeichnen sich durch weniger Zucker aus als andere Zwiebelsorten. Die berühmten Sorten roter Zwiebeln sind die rote Zwiebel von Turda und die rote Zwiebel von Tropea.

Rote Zwiebeln enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, die für die Stärkung unseres Immunsystems wichtig sind. Darüber hinaus enthält rote Zwiebel auch Vitamin K, B6 und C.

Weiße Zwiebeln

Weiße Zwiebeln gelten als Allzweck. Sie sind normalerweise länger haltbar als andere. Sie werden hauptsächlich in Saucen, Salaten sowie in der mexikanischen und südwestlichen Küche verwendet.

Weiße Zwiebeln sind reich an Flavonoiden und Schwefelverbindungen. Es macht sie blutverdünnende Eigenschaften.

Weiße Zwiebeln haben mehr Ballaststoffe und Schwefel als rote Zwiebeln.

Braune Zwiebeln

Braune Zwiebeln sind die weltweit am häufigsten verwendeten Zwiebeln. Ihr reiches Aroma und ihr cremiges Fruchtfleisch gelten als sehr günstig zum Kochen. Braune Zwiebeln haben immense Vorteile. Sie enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, die zur Stimulierung von Vitamin C im Körper beitragen können. Braune Zwiebeln haben auch erstaunliche entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die bei Magenproblemen helfen können.

Der Saft der braunen Zwiebeln hat sich als hilfreich erwiesen, um die durch Honigbienen Stiche, Insektenstiche und sogar Skorpionstiche verursachten Schmerzen zu lindern.

Grüne Zwiebeln

Frühlingszwiebeln sind in der asiatischen Küche weit verbreitet. Frühlingszwiebeln können buchstäblich im Handumdrehen gekocht werden. Sie können die ganze Frühlingszwiebel essen, da sie mild in Natur und Geschmack ist. Sie enthalten Vitamin A in ausreichender Menge. Darüber hinaus haben Vitamin A und Vitamin C, die in Frühlingszwiebeln enthalten sind, antioxidative Eigenschaften. Frühlingszwiebeln sind auch reich an sekundären Pflanzenstoffen, die das Immunsystem erheblich optimieren.

Lauchzwiebeln

Lauch wird am besten in Suppen und Eintöpfen verwendet. Lauchzwiebeln gelten als erstaunliche Quelle für Vitamin K, Mangan, Vitamin B6, Vitamin C, Kupfer, Eisen, Foliat usw. Lauchzwiebeln enthalten auch Flavonoid-Kaempferol, das sich beim Schutz unserer Blutgefäße Auskleidungen als vorteilhaft erwiesen hat.

Hier sind die kleinen Informationen über Zwiebeln, ihre Arten und ihre erstaunlichen Eigenschaften. Wenn Sie also das nächste Mal Zwiebeln kaufen, denken Sie an diese Dinge. Treffen Sie Ihre beste Wahl entsprechend der Küche, die Sie kochen, sowie den gesundheitlichen Vorteilen, die Sie von diesen kraftvollen Lilien Mitgliedern erwarten!