Wie viel wissen Sie über das Futter, das Ihr Welpe isst?

Da sie sehr aktiv sind, verlieren Welpen eine große Menge an Kalorien, was dazu führt, dass sie mehr Kalorien gewinnen müssen. Von der Geburt bis zum Alter von sechs Monaten ist dies ihre Wachstumsphase, in der Sie sehr vorsichtig mit dem Essen sein müssen, das Sie sie essen lassen. Deshalb sind Welpenfutter Test wirklich wichtig.

Warum ist ein Welpenfutter Test wichtig?

Ob Mensch oder Tier, Hygiene ist eine Notwendigkeit. Das Futter, das Ihr Welpe isst, muss hygienisch sein. Andernfalls ist nicht nur Ihr Welpe betroffen, sondern Sie werden auch nicht verschont. Weil Welpen am wahrscheinlichsten eine Quelle für zoonotische Krankheiten wie Salmonellose sind.

Welche Art von Futter sollte Ihr Welpe essen?

Die Art des Futters hängt von der Rasse, dem Alter und dem Gewicht Ihres Welpen ab. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Futterart für Ihren Welpen nur die Anweisungen, die von Tierärzten genehmigt oder vorgeschlagen wurden. weil es als das beste Essen gilt.

Entscheiden Sie sich nicht für bekannte Marken oder Preisschilder. Lassen Sie sich nicht von Preisschildern oder Werbung betrügen. Normalerweise konzentrieren sich Marken mehr auf Werbung als auf die Qualität ihrer Produkte.

Wie oft sollten Sie Ihren Welpen füttern?

Wenn Ihr Welpe acht bis zwölf Wochen alt ist, frisst er wahrscheinlich drei- bis viermal am Tag. Es ist nicht notwendig, es drei- bis viermal zu füttern. Sie können es zweimal täglich füttern; Passen Sie die Menge an Essen in vier Mahlzeiten in zwei an. Darüber hinaus sollten Sie nach dem Alter von sechs Monaten die Menge an Lebensmitteln pro Mahlzeit reduzieren.

Können Welpen erwachsenes Hundefutter essen?

Wenn Sie ein neuer Welpenbesitzer sind, müssen Sie diese Frage im Kopf haben. Welpen und erwachsene Hunde haben unterschiedliche Stoffwechselraten und Anforderungen. Daher hat Futter für erwachsene Hunde einen anderen Prozentsatz jeder Komponente als Welpenfutter.

Das Füttern Ihres Welpen mit erwachsenem Hundefutter schadet Ihrem Welpen zwar nicht, kann jedoch langfristige Schäden verursachen.

Wie viel sollte Ihr Welpe essen?

Es ist ziemlich offensichtlich, wenn Sie keine Ahnung haben, wie viel Futter ein Welpe in jeder Mahlzeit essen sollte. Wenn Sie das Essen kaufen, sind das Verfahren und die Menge auf der Rückseite der Verpackung angegeben. Darüber hinaus ist die beste Quelle, um dies zu wissen, ein Tierarzt. Weil Tierärzte Ihnen genaue Informationen zu allen Aspekten wie Gewicht, Größe, Rasse und Alter usw. geben können.

Welche Hundefuttermarke ist die beste?

Wenn Sie nach der besten Hundefutter Marke suchen, ist Bosch Hundefutter das beste von allen. Dies ist eine hoch bewertete Marke, die Hundefutter von bester Qualität zu einem niedrigeren Preis anbietet. Sie haben Futter für Hunde und Welpen jeden Alters, jeder Größe, jedes Gewichts und jeder Rasse. Darüber hinaus kann ihr Futter die Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes befriedigen.

Darüber hinaus ist Bosch-Essen an vielen Stellen im Internet leicht erhältlich. Sobald Sie diese Marke verwenden, erhalten Sie keinen Grund mehr, zu einer anderen zu wechseln, da sie eine perfekte Kombination von Nährstoffen enthält.